Die beste SONOS Alternative

Was sind Multiroom Systeme, was kann Sonos und die Sonos Alternativen?

Sie können durch ein Multiroom Lautsprecher System Ihre gesamte Musiksammlung abspielen. Je nach Gerät können Sie außerdem Ihren Streamingdienst wie z.B. Spotify oder Anbieter wie SoundCloud nutzen oder kabellos Internetradio nutzen. Sie benötigen also keine Anlage mehr sondern steuern durch Ihr Smartphone, Tablet oder einen Computer Ihr Musiksystem über eine Funkverbindung alle Ihre Lautsprecher die Sie in verschiedenen Räumen aufgestellt haben. Hieraus erklärt sich auch der Begriff Multiroom Lautsprecher System. Eingeteilt in Hörzonen spielen also Ihre Musik genau da wo Sie es wünschen und von dem Gerät aus, auf dem Sie Ihre Musik abgespeichert haben. Starten können Sie schon mit einem kleinen Multiboom-Lautsprecher ab rund 100 Euro, wobei gerät ab 200 Euro auf Grund der Klangkörper zu empfehlen sind. Wenn Sie später andere Anforderungen haben, neue Räumlichkeiten oder kann durch ein Zukauf weiterer Lautsprecher Ihr Multiroom System mitwachsen.
Musik über viele Geräte abspielbar
Bei Multiroom Systemen ist die Musik über eine Vielzahl von Geräten abspielbar
Ein Multiroom Systeme ist also technisch gesehen ein kleines kabelloses Audio-System. Das bekannteste, aber auch preislich höhere System bietet Sonos. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, jede SONOS ALTERNATIVE zu suchen und diese für Sie zu testen. Daher erfahren Sie hier, welche Unterschiede es gibt und was ein Multiroom System gegenüber normalen Musikanlagen auszeichnet.
Die Sonos Wettbewerber wie Sony, Denon, Raumfeld, Philips, und viele mehr haben Multiroom Systeme entwickelt, welche in puncto Funktionalität, Ausstattung und Leistung den Sonos Modellen in nichts nachstehen. Auch jede von uns in den Bestlisten genannte Sonos Lautsprecher Alternative garantiert für sich einen raumfüllenden klaren Sound im ganzen Haus. Mitunter wird dieses geniale Klangerlebnis mit einer bezaubernden Optik kombiniert, die perfekte Sonos Alternative also. Ein gutes Beispiel für diese Ausführung ist die Reihe von Denon oder von Harman-Kardon.

Unterschiede der Multiroom Systeme

Multiroom Systeme von Sony, Denon und Co. empfangen ihre Signale entweder über einen WLan Router oder eine Bluetooth-Verbindung. Geräte wie Smartphones, Tablets oder Notebooks sind nicht nur die Speicherorte für das Audio und Video-Material, sie können gleichzeitig als Fernbedienung für den Multiroom Lautsprecher eingesetzt werden. Es gibt sowohl das Sound-System für die stationäre Verwendung als auch den portablen Lautsprecher. Portable Bluetooth Lautsprecher z.B. von UE oder Samsung werden über einem Akku betrieben. Portable Multiroom Lautsprecher wie der Philips BM6B/10 können sogar acht Stunden im Dauerbetrieb sein. Dieser Funklautsprecher funktioniert über eine Bluetooth-Verbindung und wurde mit Extras wie einem Izzy System und dem sogenannten Master Slave Mechanismus ausgestattet. Izzy Systeme sind für die synchrone Verteilung des Sounds in allen Räumen verantwortlich und erlauben das Hinzufügen einer bestimmten Anzahl von Lautsprechern. Der Master/Slave Mechanismus gewährleistet eine hohe Empfangsreichweite.


Alternativen für Sonos Play:5 und Co 

Der Multiroom System Test – Was kann die SONOS Alternative?

Multiroom System wie beispielsweise jene des Herstellers Teufel Raumfeld, Bose, Denon oder Harman/Kardon verfügen im Regelfall über mehrere Programmfunktionen, die das abspielen von Musik so einfach machen wie nie zuvor. Damit vereinen diese Geräte die Funktionalitäten einer gesamten Hi-Fi Anlage in sich. Dabei ist es gleichgültig, ob der Anwender ein gespeichert Musik, Musik von seinem Spreamingdienst oder Internetradio hören will. Und schon die kleinsten Modelle verfügen über ein unglaublichen guten Klang so dass Sie als Einsteiger mit einem kleineren Modell wie den Sonos Play:3 Alternativen in einem Raum gut starten können. Wenn Sie sich also schon lange überlegen sich einen SONOS Alternative zu zulegen und welches die geeignete Alternativen mit den Ihnen entsprechenden Vorstellung ist klicken Sie doch einfach durch und erfahren Sie hier mehr über die Alternativen der SONOS Play:5, SONOS Play:3 und SONOS Play:1 Lautsprecher.

Die besten Multiroom System Lautsprecher – Was zeichnet sie aus?

Im Multiroom Lautsprecher Test zeigt sich deutlich die Besonderheit der fortschrittlichen Technologie: Die leistungsstarken Lautsprecher und die zuverlässige Verbindung zum Gerät sind dabei ebenso bedeutsam wie eine reichhaltige Streamingdienst Integration.

Die Vorteile der SONOS Alternativen im Vergleich zu normalen Lautsprechern

Die Alternativgeräte auf dem Markt bieten vor allem drei große Vorzüge gegenüber anderen Lautsprechern:

  • multifunktionale Alleskönner mit Vernetzung vieler Musikservice-Anbieter wie Spotify
  • Platzersparnis durch eine kompakte Größe
  • Bedienbar aus jedem Raum mit dem Smartphone
  • Nie wieder Kabel verlegen

Diese Multifunktionstalente bekannter oder auch weniger bekannter Hersteller wie Raumfeld lassen die Anlage in den Hintergrund treten und den Sound in den Vordergrund.

Multiroom Systeme als Heimkino

Kürzlich wurden verschiedene Produkte vom PC-Magazin auf Herz und Nieren getestet. Einige der Systeme eignen sich sogar als Heimkino. Ähnlich wie beim Original schaffen das beispielsweise auch die Sonos Alternative von Denon mit den Heos Reihe oder eine Kombination aus den Lautsprechern der Teufel Raumfeld Produktreihe. Diese gehörten, ähnlich wie bei uns auch mitunter zu den Favoriten der getesteten Heimkino-Systeme. Besonders zeichnen sich die Speaker durch folgende Eigenschaften aus: leicht konfigurierbar und gleichbleibend stabile, zuverlässige Übertragung. Insgesamt wurden diese Multiroom Heimkino-System mit gut bewertet und stellen eine erwähnenswerte Sonos Alternative dar.

Welche Kriterien bringen ein Multiroom System auf die Bestenliste?

Gute Multiroom Audio Systeme beweisen sich durch hervorragende Klangqualität, lassen sich in jeder Hinsicht mit beliebigen Mobilgeräten bedienen und es gibt keine Schwankungen bei der Tonübertragung. Ein Ring Radiator sorgt für volles Klang-Volumen in jedem Raum. Bei der Bluetooth-Version sollten zwei Features nicht fehlen, das Izzy-System für die Klangverteilung und der Master Slave Mechanismus für eine gute Reichweite. Insgesamt kann festgestellt werden, dass Sonos gewiss nicht der einzige Favorit unter den Herstellern von Multiroom Lautsprechern ist sondern die besten Sonos Alternativen mithalten oder Sonos sogar übertrumpfen können. Es gibt also sehr gute Alternativen, welche sich auf dem Markt behaupten können und teilweise zu günstigeren Preisen angeboten werden.

Multiroom Systeme und normale Musikanlagen: der Vergleichstest

Wir haben einen Multiroom Lautsprecher einer herkömmlichen Hi-Fi Anlage gegenübergestellt und gelangten zu folgendem Ergebnis: Was das Multiroom System zum absoluten Testsieger macht, ist die unbestreitbare Flexibilität. Es zeigt sich als weitaus platzsparender. Dies lässt sich schon in sofern bezeugen, dass mit einem einzigen Master-Lautsprecher alle Funktionen aktiviert werden können. Es gibt keine Kabel zu verlegen, und das Koppeln von Geräten mittels unzähliger Steckverbindungen ist nicht notwendig. Doch der hauptsächliche Grund, weshalb Multiroom Lautsprecher im Duell mit herkömmlichen Anlagen als Sieger durchgehen, ist die Beschallung mehrerer Räume mit gleich gutem Sound. Musik auf Knopfdruck, wo immer man sich befindet; diesen Komfort bietet nur ein Multiroom System.

Was sind den würdige Sonos Alternativen?

In unserer Vergleichstabelle erfahren Sie ganz genau welche Alternative zu Ihren Bedürfnissen passt: Zur Vergleichstabelle